Die Auferstehung Jesu – eine historische Tatsache? PDF Print E-mail
There are no translations available.

Die Auferstehung Jesu – eine historische Tatsache?

Können wir sicher sein, dass Jesus wirklich der Christus ist und dass er von den Toten auferstand? Gibt es überzeugende Beweise dafür?

Gerade diese Fragestellung ist für den christlichen Glauben zentral. In diesem Vortrag wollen wir deshalb den Beweisen sowohl aus der Bibel als auch aus diversen historischen Quellen nachgehen und sie auf ihre Aussagekraft prüfen.

„Ist Christus nicht auferstanden, so ist euer Glaube sinnlos.“
Der Apostel Paulus im 1. Korintherbrief

Aktuelle Termine:

Vortrag: Die Auferstehung Jesu – eine historische Tatsache?
Vortragender: Stephen Gullans
Freitag, 23. November 2012 um 19.30 Uhr

Evangelium: Leben im Angesicht des Todes
Vortragender: Carsten Müller
Sonntag, 25. November 2012 um 11.00 Uhr

Ort:
Helbingstraße 53, im 3. OG
22047 Hamburg-Wandsbek

Kontakt: Fam. Gullans
Tel. 040-678 55 11 oder 040-679 998 38



In einem anderen Vortrag und zwei Evangiums-Mitteilungen wurde das Thema "Ist unsere Seele unsterblich" präsentiert. Nachfolgend sind die Audiomitschnitte und Präsentationsfolien zu finden:

 

Vortrag am 12.05.2012: Ist unsere Seele unsterblich?

Audiomitschnitt (MP3-Datei)

Präsentationsfolien (PDF-Datei)

Evangelium am 22.10.2011: Was ist dir deine Seele wert?

Audiomitschnitt (MP3-Datei)

Evangelium am 13.05.2012: Wo verbringst du die Ewigkeit?

Audiomitschnitt (MP3-Datei)

 

Directions

Directions: How to find our meeting hall.

Coaching Søgemaskineoptimering - SEO
Adami Konference